SP-Haider: "Internationales Spekulationsobjekt"

3. Februar 2005, 15:25
9 Postings

Neue Aufregung nach Einstieg eines britischen Hedgefonds

Linz - Nach Ansicht des oberösterreichischen SPÖ-Landesparteivorsitzenden Landeshauptmann-Stellvertreter Erich Haider wird die VA Tech "endgültig zum internationalen Spekulationsobjekt". Der Einstieg eines britischen Hedgefonds sorge für "neue Aufregung um Oberösterreichs Paradebetrieb", betonte Haider in einer Aussendung am Donnerstag. Am gestrigen Mittwoch war bekannt geworden, dass "The Eureka Fund Limited" 5,06 Prozent am Grundkapital hält.

"Die Verscherbelungspolitik der Bundesregierung schafft nicht nur immer mehr Arbeitslose, sondern macht auch unsere wichtigsten Leitbetriebe endgültig zu internationalen Spekulationsobjekten", so Haider. Für "schnelle Geldbeschaffungsaktionen" würden Gewinn bringende Musterbetriebe einfach ans Ausland "verschleudert". (APA)

Share if you care.