Ö1 überträgt in Dolby Digital 5.1

16. Februar 2005, 13:47
3 Postings

"Ganz tolles Hörerlebnis" ab Februar

Ein "ganz tolles Hörerlebnis" verspricht ORF-Radiodirektor Kurt Rammerstorfer ab Februar auf Ö1: Als europaweit erster Sender bietet das ORF-Kulturradio einen permanenten Übertragungsweg für Sendungen im so genannten Dolby Digital 5.1 Surround-Sound an. Wer über das nötige Equipment - einen digitalen Satellitenempfänger - verfügt, kann damit ausgewählte Sendungen im Mehrkanalton empfangen.

Eingesetzt wird die neue Technik primär für Konzertausstrahlungen. Das erste Highlight ist am 13. Februar um 11.03 Uhr zu hören: Verdis "Requiem" mit den Wiener Philharmonikern unter Nikolaus Harnoncourt. (APA)

Share if you care.