Französischer Roman kostenlos im Web

6. Februar 2005, 16:20
posten

Aber für zwölf Euro im Handel - Verlag Telemaque hofft dennoch auf Verkaufserfolg

In Frankreich ist zum ersten Mal ein Roman erschienen, der gleichzeitig im Buchhandel für zwölf Euro gekauft und mittels Internet kostenlos herunter geladen werden kann. Es handelt sich um das Buch "tookasse.com", Erstlingswerk der drei etwa 30-jährigen Autoren Dominique-Marie Dugasse, Olivier Grenet und Sebastien Petit. Das Buch erzählt das wechselhafte Schicksal von drei jungen Angestellten eines Start-Up-Unternehmens.

Vorbild Italien

Im Web steht das Werk unter der Adresse tookasse.com zur Verfügung. Neben dem Buch selbst umfasst die Website auch die Biografien der Autoren und Interviews mit ihnen. Der unabhängige Verlage Telemaque, der den Roman publiziert, geht davon aus, dass sich ein Buch umso mehr verkauft, je mehr es in Umlauf ist. In Italien etwa hat sich ein Roman des Kollektivs Wu Ming, das kostenlos im Internet zur Verfügung steht, in 200.000 Exemplaren verkauft.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.