Ex-Innenminister Strasser heuert angeblich bei Andlinger-Gruppe an

3. Februar 2005, 14:47
2 Postings

Investment– und Managementgruppe operiert in Europa und den USA - "Kein Kommentar" sowohl von Strasser als auch von MCE-Chef Lutzenberger

Wien - In Wien verdichten sich laut "Report-Online" die Gerüchte, dass Ex-Innenminister Ernst Strasser (V) nach seinem Engagement für die Asien-Flutopfer zur Industrie-Gruppe des Austro-Amerikaners Gerhard Andlinger wechselt.

"Kein Kommentar"

"Wie bei all diesen Gerüchten kein Kommentar", sagte Strasser Mittwochnachmittag zur APA. Auch Hermann Lutzenberger, Partner Andlingers und Chef der zur Gruppe gehörenden MCE, sagt nur: "Keine Stellungnahme."

Passende Jobdescription

Wie "Report-Online" am Mittwoch meint, passe das Profil der Gruppe auf Strassers bisher abgegebene Job-Beschreibung: Konzern von Format mit österreichischen Wurzeln und europaweiter Präsenz.

Insgesamt machen die 13 Beteiligungen der Andlinger-Gruppe einen Umsatz von 1,5 Mrd. Euro. Beschäftigt werden mehr als 9.000 Mitarbeiter, 4.000 davon in Deutschland. (APA)

Share if you care.