Privater Wiener Bestatter Perikles eröffnet zweites Geschäft

17. Februar 2005, 14:00
posten

Ab 1. Februar auch in Hietzing - Unternehmen hat immer wieder durch unkonventionelle Aktionen auf sich aufmerksam gemacht

Wien - Das private Wiener Bestattungsunternehmen Perikles eröffnet ein zweites Geschäftslokal in Wien. Bereits am 1. Februar soll die neue Dependance im Bezirk Hietzing eingeweiht werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Perikles ist neben Pax der größte private Bestatter in Wien und hat seit Bestehen rund 170 Bestattungen durchgeführt, so die Betreiber im Gespräch mit der APA.

Perikles ist sei August 2003 in Wien tätig und hat seinen derzeit noch einzigen Sitz seit Mitte 2004 in der Alserbachstraße unweit des AKH. Sollten sich günstige Gelegenheiten bieten, sei auch heuer die Eröffnung weiterer Geschäftslokale denkbar, versicherte man bei Perikles.

Das Bestattungsunternehmen hatte in der Vergangenheit immer wieder durch unkonventionelle Aktionen auf sich aufmerksam gemacht. Beispielsweise wurde im Geschäftslokal am Alsergrund eine "Kulturecke" zur Entspannung der Besucher eingerichtet oder in den Kammerspielen das Stück "Arsen und alte Spitzen" gesponsert. (APA)

Share if you care.