Zuschauerin klagt TV-Komiker Oliver Pocher

2. Februar 2005, 14:26
48 Postings

Moderator: Sieht "für ihr Alter alt aus, aber wir haben da im übrigen eine schöne Operationsshow bei ProSieben ..."

Schmerzensgeldforderung gegen den deutschen Fernsehkomiker Oliver Pocher: Weil er während der ZDF-Show "Wetten, dass...?" am vergangenen Samstag in Hannover eine Zuschauerin beleidigt haben soll, verlangt die 28-Jährige als Entschädigung 25.000 Euro von Pocher. Das teilte ihre Anwaltskanzlei in Stadthagen (Niedersachsen) am Dienstag mit. Pocher, so die Anwaltskanzlei, habe sich unzutreffend gegenüber ihrer Mandantin Dana Gottschalk geäußert, sie sehe "für ihr Alter alt aus, aber wir haben da im übrigen eine schöne Operationsshow bei ProSieben, da könnte ich Sie mal vorstellen".

Diese "verbale Entgleisung" sei "menschenverachtend, diskriminierend, durch die Äußerungen wurde Frau Gottschalk als Frau beleidigt und bloßgestellt". ProSieben-Witzemacher Pocher war vom ZDF für die Moderation der Außenwette verpflichtet worden. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.