"Bild"-Bestseller 2,5 Millionen Mal verkauft

2. Februar 2005, 14:48
posten

Nach 13 von 25 geplanten Bänden - Vorbild der Aktion war die Bibliothek der Weltliteratur der "Süddeutschen Zeitung"

Die "Bild"-Zeitung hat mit ihrer "Bestseller- Bibliothek" zur Halbzeit Anfang Jänner mehr als 2,5 Millionen Bücher verkauft. Seit dem Start am 7. Oktober 2004 seien bis dahin 13 von insgesamt 25 Bänden der von "Bild" und der Augsburger Weltbild-Verlagsgruppe herausgegebenen Unterhaltungsliteratur auf den Markt gekommen, wie am Dienstag in Hamburg mitgeteilt wurde. Die Bände kosten im Handel 4,99 Euro und umfassen Werke wie Mario Puzos "Der Pate" oder ab 27. Jänner Michael Crichtons "Jurassic Park".

Vorreiter der Aktion ist die vor knapp einem Jahr gestartete 50-bändige Bibliothek der Weltliteratur der "Süddeutschen Zeitung". (APA)

A
Share if you care.