Wissen: Ein Dach gegen das Risiko

24. Mai 2005, 18:00
posten
Hedgefonds unterliegen weniger strengen Veranlagungsbestimmungen als traditionelle Fonds. So sind sie durch den Einsatz von Leverage (Hebelstrategien) und die Möglichkeit von Leerverkäufen (Short) weniger beschränkt. Dadurch sind Hedgefonds gegenüber einer traditionellen Veranlagung flexibler, aber auch riskanter.

Dieses Risiko soll in Dachfonds reduziert werden, da durch die Streuung über verschiedene Strategien die Volatilität (Kursschwankungen) deutlich gesenkt werden kann.

Dachfonds-Manager versuchen - abhängig von ihrer jeweiligen Markteinschätzung - verschiedene Strategien im Dachfonds so unterschiedlich zu gewichten, dass ein optimaler Ertrag erzielt wird. (red, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 24.01.2005)

Share if you care.