Neue Testversion von Ubuntu Linux

7. Februar 2005, 14:08
7 Postings

Zahlreiche Verbesserungen - Beinhaltet aktuelle Vorversionen von GNOME

Der Distributions Shooting Star des vergangenen Jahres - Ubuntu Linux - hat nun eine neue Vorversion seiner nächsten Release zum Download freigegeben. Die unter dem Codenamen "Hoary Hedgehog" laufende Version 5.04 soll zahlreiche Verbesserungen gegen über der ersten Relase bringen.

Neues

Darunter nicht nur bessere Hardware-Erkennung und der Umstieg auf den Grafikserver von X.org, der Desktop soll auch bereits auf dem derzeit in Entwicklung befindlichen GNOME 2.10 basieren. Entsprechend kann die nun veröffentlichte Vorversion auch verwendet werden, um einen ersten Blick auf die nächste GNOME-Generation zu werfen, im konkreten Fall auf GNOME 2.9.4.

Download

Die Ubuntu Linux Array CD 3 kann kostenlos in Versionen für x86-, AMD64-, ia64- und PowerPC-Prozessoren heruntergeladen werden. Wer eine bereits laufende Ubuntu-Installation auf den aktuellen Entwicklungsstand updaten will, braucht dazu übrigens keine der CDs, dies geht auch problemlos über die Änderung einiger Einstellungen im Paketmanager. Die entsprechende Anleitung finden sie hier. Es sei aber darauf hingewiesen, dass es sich dabei um eine Entwicklungsrelease handelt, die nicht für den Produktiveinsatz empfohlen ist und noch einige Bugs beinhaltet.

Plan

Ubuntu Linux 5.04 soll - wie schon die Vorgängerversion - in einer Preview-Release am Tag der Veröffentlichung des neuen GNOMEs, dem 9. März, bereitstehen. Die stabile Relase soll dann 4 Wochen später Anfang April folgen. (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.