"Austria for Asia": Benefiz-CDs für die Opfer des Tsunamis

21. Februar 2005, 09:49
posten

Mit dem Erlös sollen unter anderem die Nikobaren und Andamanen beim Wiederaufbau unterstützt werden

Wien - "Normalerweise kriegt man für eine Spende nicht auch noch etwas geschenkt, aber hier bekommt man eine herrliche CD dazu." Was André Heller Freitag in Wien so anpries, ist eine Benefiz-CD, deren gesamter Erlös Hilfsprojekten den Opfern der Tsunami-Katastrophe zugute kommt. An "Austria for Asia" beteiligten sich 70 Musiker, darunter Alkbottle, Wolfgang Ambros, die EAV, Rainhard Fendrich, I-Wolf, das Nockalm Quintett, Christina Stürmer, die Waxolutionists und die Wiener Symphoniker.

Die von Universal Österreich gesponserte CD mit dem Song "Deine Hilfe wird gebraucht" ist ab Montag um zehn Euro erhältlich. Mit dem Erlös sollen unter anderem die Nikobaren und Andamanen beim Wiederaufbau unterstützt werden. Eine weitere Benefizaktion kommt aus der Alternative-Szene. Kommende Woche nehmen Musiker von 3 Feet Smaller, Garish, Schönheitsfehler und den Ausseer Hardbradlern unter dem Namen "AlternativeforAsia" den Track "Don't Close Your Eyes" auf. (APA, simo, DEER STANDARD Printausgabe 22/23.1.2005)

Share if you care.