Vergessene Katastrophen

1. Februar 2005, 07:57
posten

Ärzte ohne Grenzen präsentierte in New York die jährliche Liste der am stärksten vernachlässigten humanitären Katastrophen der Welt

Ärzte ohne Grenzen präsentierte in New York die jährliche Liste der am stärksten vernachlässigten humanitären Katastrophen der Welt.

Die Liste wurde erstellt nach Medienberichten in Relation zum Ausmaß der Katastrophen."Die unglaubliche Unterstützungsbereitschaft für die Tsunami-Opfer in Südasien zeigt, welchen Einfluss die Medienberichterstattung hat, wenn es darum geht Hilfe zu mobilisieren", so Franz Neunteufl, Geschäftsführer von Ärzte ohne Grenzen Österreich.

Alle 15 Sekunden stirbt ein Mensch an Tuberkulose

Länder wie Bangladesch und Demokratische Republik Kongo werden von den österreichischen Medien praktisch ignoriert, ungeachtet dessen was sich dort abspielt. Auch das noch immer alle 15 Sekunden ein Mensch an Tuberkulose stirbt, ist kaum bekannt. Zu den vergessenen Ländern zählen vor allem Norduganda, Demokratische Republik Kongo,Kolumbien, Somalia, Tschetschenien, Burundi, Nordkorea, Äthiopien und Liberia.

"Dabei ist das Interesse der Menschen an humanitären Themen vorhanden", so die Schlussfolgerung von Gabriele Faber-Wiener, Kommunikationsleiterin von Ärzte ohne Grenzen Österreich. "Viele Österreicher schreiben uns, dass sie mehr Informationen wollen, diese aber aus den Medien nicht bekommen."

Share if you care.