Gladbacher holten sechsten Neuen

21. Mai 2005, 12:34
posten

Belgier Filip Daems stoßt zu den Mönchen

Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach ist von den deutschen Bundesligisten während der 40-tägigen Winterpause auf dem internationalen Transfermarkt am fleißigsten gewesen. Der frühere Verein von Toni Polster verpflichtete am Donnerstag mit dem 26-jährigen Belgier Filip Daems den sechsten neuen Spieler. Der Linksverteidiger kam von Genclerbirligi Ankara und erhielt einen bis 2008 gültigen Vertrag.

Daems, dessen Kauf wegen der erneuten Verletzung Christian Zieges vorgezogen wurde, war 2001 in die Türkei gewechselt und erzielte dort in 98 Liga-Spielen 13 Tore. Vor dem Belgier waren von den "Mönchen" schon Wesles Sonck, Jörg Böhme, Bernd Thijs, Kasey Keller und Craig Moore verpflichtet worden.(APA/dpa)

Share if you care.