Typischer Innenstadtbezirk

25. Oktober 2005, 16:01
2 Postings

Sitz zahlreicher Institutionen, Hauptstandort der Technischen Universität

Die Wieden ist ein typischer innerstädtischer Bezirk, 28.354 Menschen lebten dort im Jahr 2001, auf einer Fläche von 1,83 km2.

Zahlreiche Institutionen und Orgsanisationen haben ihren Sitz im vierten Bezirk: Die Arbeiterkammer in der Prinz-Eugen-Straße, die Bundeswirtschaftskammer in der Wiedner Hauptstraße, mit dem Hauptsitz der TU am Karlsplatz sind viele Institute der Technischen Universität auf den Bezirk verteilt, in der Argentinierstraße befindet sich das Landesstudio Wien des ORF. Die Hauptverkehrs- und auch -einkaufsstraße ist die Wiedner Hauptstraße.

Das Freihausviertel rund um die Schleifmühlgasse hat sich schon vor einigen Jahren zum schicken Viertel gemausert, nun soll mit der Sanierung der "Alten Heumühle" das ganze Grätzel rund um den ältesten Profanbau Wiens aufleben.

Politik

Ergebnis der Gemeinderatswahlen 2005

SPÖ 34,52 Prozent
FPÖ 9,41 Prozent
ÖVP 28,27 Prozent
GRÜNE 25,14 Prozent
KPÖ 1,41 Prozent
BZÖ 1,03Prozent
SLP 0,22 Prozent

  • Wahrzeichen der TU Wien: Die Eule am Gebäude der Bibliothek
    foto: derstandard.at/lichtl

    Wahrzeichen der TU Wien: Die Eule am Gebäude der Bibliothek

Share if you care.