"Diät Duell": 24 Schwergewichte wollen bei RTL Gewicht verlieren

7. Februar 2005, 18:54
4 Postings

Diät-Programme von "Brigitte", Weight-Watchers, Atkins und "Forever Young" treten gegeneinander an

Vox hat sich übergewichtige Kinder für eine Dokusoap ("Schwer in Ordnung") ausgesucht, RTL II begleitet einige Teenager beim Abnehmen auf einer Trekkingtour durch Schweden ("Durch dick und dünn"). Jetzt schlägt der Kölner Privatsender RTL zu und widmet sich den Erwachsenen: Knapp vier Jahre nach der RTL-II-Show "Big Diet" mit Margarethe Schreinemakers lernen 24 Frauen und Männer in der achtteiligen Reihe "Diät Duell", wie sie am besten ihre überflüssigen Kilos verlieren. Die Folgen werden von diesem Sonntag an immer sonntags um 16.45 Uhr ausgestrahlt.

Betreut werden die Kandidaten vom Hamburger Arzt Michael Tank. Er teilt die 24 Teilnehmer in vier verschiedene Gruppen ein. Sechs von ihnen sollen die "Brigitte"-Diät machen, sechs das Weight-Watchers-Programm, sechs die Atkins-Diät und sechs das "Forever Young"-Diätprogramm. Gemeinsam bringen die Dicken fast zweieinhalb Tonnen auf die Waage. Nicht alle Bewerber durften am RTL-Gruppenversuch teilnehmen. Eine junge Frau musste wieder ihre Koffer packen, weil die Blutwerte nicht stimmten.

Motivationstrainer inklusive

Der schwerste Mann wiegt 136 Kilo, die leichteste Frau bringt immerhin auch schon 67 Kilo auf die Waage. Mit Suzy (116 Kilo) und Markus (125 Kilo) ist sogar ein Pärchen beim RTL-Abnehmwettbewerb am Start. Kellnerin Christine (20) gönnt sich vor dem Start ihrer Diät-Kur noch einmal eine "Schinkenknacker"-Doppelpackung. Ein besonderes Problem hat Hobby-Pilot Thomas: Er muss unbedingt abnehmen, sonst wird seine Lizenz nicht verlängert. Und die frühere Turnerin Tanja schließlich hat auf das "Kampfgewicht" von 52 Kilo nach der Geburt ihrer beiden Kinder weitere 20 Kilo draufgelegt - die sollen wieder runter.

Unterstützt werden die übergewichtigen Frauen und Männer in jeder ihrer Gruppen von einem Motivationstrainer. Sport gehört auch zum Programm. Tank erhofft sich von RTL eine Fortsetzung des "Diät Duells" - denn, so der Mediziner, schwerer als der Prozess des Abnehmens sei das anschließende Halten des Gewichts. Und dies müsse auch beobachtet werden. (APA/dpa)

  • Artikelbild
Share if you care.