Finanzministerium richtete Hotline ein

21. Februar 2005, 09:50
posten

Für Steuerfragen in Zusammenhang mit der Flut

Für Betroffene der Flutkatastrophe in Asien und deren Angehörige hat das Finanzministerium eine Hotline eingerichtet. An Werktagen kann man sich zwischen 8.00 und 17.00 Uhr unter der Telefonnummer 0800-202-730 kostenfrei aus ganz Österreich über finanzielle Fragen in Zusammenhang mit dem Tsunami informieren.

Fragen werden unter anderem zum so genannten Flutkatastrophenerlass vom 12. Jänner 2005 beantwortet, mit dem einige steuerliche Sonderbestimmungen geregelt werden. Dabei geht es zum Beispiel um die gebührenfreie Ausstellung von Ersatzdokumenten, die Absetzung von werbewirksamen Firmenspenden oder die Befreiung von der Schenkungssteuer, wenn Spenden an die Überlebenden der Flut oder an ihre Familien ausbezahlt werden. (APA)

Share if you care.