WM ohne österreichischen Schiri?

7. Februar 2005, 13:42
5 Postings

Auf der von der FIFA veröffentlichten Schiedsrichter-Kandidatenliste für die WM in Deutschland scheint kein Österreicher auf

Zürich - In der am Mittwoch vom Fußball-Weltverband (FIFA) veröffentlichten Schiedsrichter-Kandidatenliste für die WM 2006 in Deutschland scheint unter den 46 Namen kein Österreicher auf. Neben 18 Europäern wurden von der FIFA zwei Australier, sechs Asiaten, sechs Afrikaner, sechs Referees aus der CONCACAF-Zone (Nord- und Mittelamerika) und acht Südamerikaner berücksichtigt.

Die Anwärter auf einen WM-Einsatz werden in den kommenden Monaten laufend beobachtet und auch zu gemeinsamen Lehrgängen eingeladen. Mitte Februar findet bereits ein Workshop in Frankfurt/Main statt. Der Italiener Pierluigi Collina (44), der 2002 das WM-Finale geleitet hatte, fand aus Altersgründen keine Berücksichtigung mehr.

Die FIFA will die WM-Referees im ersten Quartal 2006 nominieren. Das Eröffnungsspiel findet am 9. Juni 2006 in München statt. (APA)

Share if you care.