UPS bestellt zehn Airbus A380

3. Februar 2005, 15:16
posten

Für den weltgrößten Paketdienst gibt es "kein anderes Flugzeug wie dieses"

Atlanta - Der weltgrößte Paketdienst UPS hat zehn Maschinen des neuen Airbus-Großraumflugzeugs A380 bestellt. Für zehn weitere Maschinen wurde eine Option vereinbart. "Es gibt kein anderes Flugzeug wie dieses", sagte UPS-Sprecher Norman Black am Montag in Atlanta. Damit sollten die Lieferkapazitäten vergrößert und dem starken internationalen Wachstum angepasst werden, teilte das US-Unternehmen mit.

Die Auslieferung des doppelstöckigen Super-Jumbos soll 2009 beginnen und 2012 abgeschlossen sein. Er soll bei UPS vor allem für Transporte zwischen den USA und Asien eingesetzt werden. Mit einer Ladekapazität von 148.500 Kilogramm erleichtere der A380 das Problem der begrenzten Landeslots auf den Flughäfen in Asien, sagte Black.

A300-Bestellung reduziert

In Zusammenhang mit der Bestellung für den A380 reduzierte United Parcel Service seinen früheren Auftrag für den kleineren Airbus A300. Von diesem Typ werden jetzt nicht mehr 90, sondern nur noch 53 Flugzeuge geordert. Davon seien 40 Flugzeuge bereits ausgeliefert, die restlichen 13 sollen bis Juli 2006 fertig sein.

Der erste Airbus A380 soll im Juni 2006 ausgeliefert werden. Das Großraumflugzeug, das am 18. Jänner in Toulouse der Öffentlichkeit vorgestellt wird, kann rund 15.000 Kilometer Flugstrecke ohne Zwischenlandung zurücklegen. Als Passagierflugzeug bietet der A380 in der Basisversion Platz für 555 Fluggäste; in anderen Versionen wie der A380-200 können es sogar 656 sein. (APA/AP/Reuters)

Share if you care.