"Nip/Tuck": Skalpellartisten - ja!

16. Februar 2005, 13:34
24 Postings
Bild 1 von 5

Anno 2004 bestrafte das Leben

die professionellen Kopisten auf dem Sektor der Fernsehunterhaltung endlich mit sinkenden Quoten: Flops, Flops, Flops. Wir hoffen auf Konsequenzen.
Nur in seltenen Fällen - wie zum Beispiel: "Stromberg" (SAT1) und "The Office" (BBC) - musste sich die Kopie vorm Original nicht verstecken. Vieles - "The Swan" & Co. - braucht so und so kein Mensch.

Share if you care.