Opensource Quake 3 verspätet sich

24. Februar 2005, 14:24
3 Postings

id Software nimmt Rücksicht auf neuen Lizenznehmer - Ursprünglich sollte Veröffentlichung Ende 2004 erfolgen

Mit der Veröffentlichung von Doom III hat id Software auch eine neue Generation seiner 3D-Engine in den Markt eingeführt, der Firmenphilosphie entsprechend sollte daher der Source Code der letzten Version - der Quake 3-Engine - bereits Ende 2004 erhältlich sein. Warum dem nun doch noch nicht so ist erklärt id-Chefentwickler John Carmack in einem Weblogeintrag.

Kauf

So habe erst vor wenigen Monaten ein Unternehmen eine Volllizenz der Technologie um mehrere hunderttausend US Dollar erworben, angesichts dessen wäre eine jetzige Veröffentlichung wohl "unklug" gewesen und hätte für böses Blut sorgen können. Das Problem sei aber auch allgemein klare Grenzen zu ziehen, wann denn der Source Code veröffentlicht werden könne, schließlich verwende sogar Half Life 2 noch Teile der Quake 3-Technologie.

Abwarten

Auf ein neues Datum wollte sich Carmack vorerst nicht festlegen, klar für ihn ist aber, dass er nicht - wie bisher üblich - auf die Veröffentlichung des letzten Spiels der letzten Lizenz warten wolle. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.