Abbas will den Spuren Arafats folgen

30. Dezember 2004, 12:27
posten

"Die Besatzung ist unser Feind" - Wahlbehörde will möglichen Betrug verhindern

Jericho/Jerusalem - PLO-Chef Mahmud Abbas hat sich auf einer Wahlkampfveranstaltung in Jericho zum politischen Programm von Yasser Arafat bekannt. Die Palästinenser würden nicht eher ruhen, bis sie einen eigenen unabhängigen Staat mit Ost-Jerusalem als Hauptstadt hätten, sagte Abbas am Dienstag vor 4.000 Anhängern und fügte hinzu: "Die Besatzung ist unser Feind." Bei der Wahl des Präsidenten der Autonomieverwaltung am 9. Jänner gilt Abbas als Favorit.

Die Wahlbehörde gab am Dienstag bekannt, dass alle Wähler nach der Stimmabgabe mit unlöschbarer Tinte auf der Hand gekennzeichnet werden sollen. Die Stimmurnen sollen mit nummerierten Siegeln versehen werden, um möglichen Betrug zu verhindern. Erste Ergebnisse aus den 3.000 Wahllokalen sollen zwei bis drei Stunden nach ihrer Schließung vorliegen. (APA/AP)

Share if you care.