Altlengbach: Kind überlebt schweren Unfall unverletzt

29. Dezember 2004, 09:27
1 Posting

ÖAMTC spricht von Weihnachtswunder auf der A1

Wien - Ein kleines Weihnachtswunder durfte am Montag der Pilot des ÖAMTC-Notarzthubschraubers Christophorus 2 berichten: Der Helikopter wurde am Nachmittag zu einem Unfall auf der A1 bei Altlengbach gerufen. Bei einem Überholmanöver waren zwei rumänische PKW kollidiert und hatten sich überschlagen. Beide Autos waren auf dem Dach gelandet. Wie durch ein Wunder konnte ein etwa einjähriges Kind völlig unverletzt aus dem Wrack geborgen werden. Zum Unfallzeitpunkt saß es unangegurtet auf dem Schoss seiner Mutter. Der Airbag des Wagens ging - in diesem Fall zum Glück - nicht auf. Beide Elternteile mussten mit zum Teil schweren Verletzungen nach St.Pölten ins Krankenhaus gebracht werden - das Kind hingegen ist wohlauf. (APA)

Share if you care.