Zehn Tote in Tansania - Zahlreiche Vermisste

29. Dezember 2004, 19:57
posten

Die meisten der Opfer seien zum Zeitpunkt des Unglücks am Strand der Hafenstadt im Wasser gewesen

Die Flutwelle nach dem Seebeben im Indischen Ozean hat auch im ostafrikanischen Tansania zehn Menschen in den Tod gerissen. Dies erklärte ein Polizeikommandeur am Dienstag in Daressalam. Die meisten der Opfer seien zum Zeitpunkt des Unglücks am Strand der Hafenstadt im Wasser gewesen. Eine unbekannte Zahl weiterer Menschen werde auf See vermisst, erklärte Polizeisprecher Alfred Tibaigana weiter. Ihr Boot sei gekentert.

Am Montag hatte der somalische Präsidentensprecher Yusuf Ismail erklärt, in dem Land am Horn von Afrika seien hunderte Menschen in der Flutwelle ums Leben gekommen. Ganze Dörfer und Ortschaften an der Küste seien verschwunden. (APA/AP)

Share if you care.