Indisches Atomkraftwerk abgeschaltet

29. Dezember 2004, 11:15
posten

Umgebung mit rund 1.500 Familien sei evakuiert worden - 30 Angestellte des Atomkraftwerks durch Flutwelle getötet

Die verheerende Flutwelle in Indien hat auch ein Atomkraftwerk im südostindischen Bundesstaat Tamil Nadu getroffen. Der Nachrichtensender NDTV meldete, der Reaktor sei sicher heruntergefahren worden.

30 Angestellte des Atomkraftwerks Kalpakkam seien in Folge der Flutwelle getötet worden. Die Umgebung mit rund 1.500 Familien sei evakuiert worden. Alleine in Tamil Nadu kamen mindestens 3.200 Menschen bei der Naturkatastrophe ums Leben. Die Zahl der Toten in Indien liegt laut NDTV inzwischen bei mindestens 7.000. (APA/dpa)

Share if you care.