Neapel: Erneut Tote bei Bandenkrieg zwischen Camorra-Clans

29. Dezember 2004, 09:35
posten

21-jähriger Motorradfahrer erschossen

Neapel - Beim Bandenkrieg zwischen verfeindeten Mafiaclans in Neapel hat es erneut Tote gegeben. Nach Behördenangaben wurde ein 21-jähriger Motorradfahrer am Montag durch mehrere Schüsse in den Kopf getötet. Erst zu Weihnachten war ein 35-jähriger Mann getötet worden.

Der Kampf rivalisierender Clans der Camorra, der neapolitanischen Mafia, um die Kontrolle des Rauschgifthandels dauert trotz mittlerweile verstärkter Polizeipräsenz seit Monaten an. Etwa 130 Menschen wurden dabei dieses Jahr bereits getötet. (APA)

Share if you care.