Weltbank prüft Hilfsmöglichkeiten

29. Dezember 2004, 09:47
posten

Zuständige Gremien ständig in Kontakt mit Katastrophenregion

Washington - Die Weltbank prüft Hilfsmöglichkeiten für die asiatische Katastrophenregion. Wie die Weltbank am Montag (Ortszeit) in Washington mitteilte, stünden die zuständigen Gremien der Weltbank im ständigen Kontakt mit denen von der Erdbeben- und Flutkatastrophe betroffenen Ländern in Südost- und Südasien. Es werde geprüft, wie Gelder mobilisiert werden könnten.

Auch die Möglichkeiten der Vergabe von Notkrediten werde untersucht. Mit diesem Maßnahmen solle versucht werden, auf die unmittelbaren humanitäre Bedürfnisse dieser Länder zu antworten. Die zuständigen Gremien der Weltbank würden täglich tagen, heißt es in der Erklärung von Weltbank-Chef James Wolfensohn weiter.(APA/dpa)

Share if you care.