NBA: Shaq und Co schlagen Lakers

27. Dezember 2004, 11:03
posten

Shaquille O'Neal und seine Miami Heat feierten im Weihnachts-Schlager Overtime-Sieg in Los Angeles

New York - Die Miami Heat haben ihren Siegeszug in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA auch bei den L.A. Lakers fortgesetzt. Das 104:102 n.V. am Christtag im Staples Center war der bereits elfte Erfolg in Serie für das Team aus Florida.

Die Sieger hatten in Dwyane Wade (29 Punkte) ihren besten Werfer. Der Guard zeichnete darüber hinaus für zehn Assists verantwortlich. Shaquille O'Neal erzielte bei seiner erstmaligen Rückkehr an seine frühere Wirkungsstätte 24 Zähler für Miami und verbuchte elf Rebounds. In der Overtime war der Center allerdings nur mehr Zuseher, nachdem er 2:15 Min. vor Ende der regulären Spielzeit sein sechstes Foul kassiert hatte.

Kobe Bryant markierte im Duell mit dem neuen Team seines Intimfeindes O'Neal 42 Punkte und damit persönlichen Saisonrekord. Sein letzter Wurf unmittelbar vor Schluss der Verlängerung verfehlte jedoch das Ziel.

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie hatte Titelverteidiger Detroit wieder ein Erfolgserlebnis. Die Pistons setzten sich bei den Indiana Pacers - in der "Revanche" für das Skandalspiel vom 19. November im Palace of Auburn Hills, das 45 Sekunden vor Schluss wegen einer Massenschlägerei zwischen Spielern und Zuschauern abgebrochen worden war - mit 98:93 durch. (APA)

Zum Thema

Tabelle + Links

Share if you care.