Wahllokal-Leiter in Zentralukraine ermordet

29. Dezember 2004, 17:40
posten

Familientragödie: 66-jähriger nach Streit mit Adoptivsohn erstochen

Kiew - Vor Beginn der Stichwahl um das Präsidentenamt in der Ukraine ist in der Industriestadt Dnepropetrowsk der Leiter eines örtlichen Wahllokals ermordet worden. Das Verbrechen habe einen familiären und keinen politischen Hintergrund, teilte ein Polizeisprecher in Dnepropetrowsk am Sonntag nach Angaben der Agentur Interfax mit.

Der 66-jährige Mann sei nach ersten Erkenntnissen zu Hause im Streit von seinem Adoptivsohn erstochen worden. Die Bluttat wurde nach Polizeiangaben in der Nacht von Freitag auf Samstag verübt. (APA/dpa)

Share if you care.