Atomexperte Vanunu nahe Bethlehem festgenommen

25. Dezember 2004, 17:01
5 Postings

Nach Bewährungsauflagen ist ihm Betreten der Stadt untersagt

Jerusalem - Der israelische Atomexperte Mordechai Vanunu ist am Freitag festgenommen worden, weil er zum Weihnachtsgebet nach Bethlehem im Westjordanland reisen wollte. Nach Bewährungsauflagen im Zusammenhang mit seiner Freilassung in diesem Jahr ist ihm das Betreten der Stadt untersagt. Vanunu habe von dem Verbot gewusst, aber dennoch die Einreise in die Stadt verlangt, um dort zu beten, teilte die israelische Polizei mit.

Der zum Christentum konvertierte Jude war im April nach 18-jähriger Haft freigekommen. Seine Äußerungen in einem Interview mit einer britischen Zeitung in den 80er Jahren über ein israelisches Atomzentrum hatten Experten zu der Schlussfolgerung kommen lassen, dass Israel über bis zu 200 Atomwaffen verfüge. 1986 war Vanunu in Israel nach einem Prozess wegen Geheimnisverrats inhaftiert worden. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Mordechai Vanunu

Share if you care.