Handgranaten-Anschlag in Kaschmir

25. Dezember 2004, 21:05
posten

Zwei Tote und 40 Verletzte bei Explosion an Bushaltestelle

Srinagar - Bei einem Handgranaten-Anschlag sind am Freitag im indischen Teil Kaschmirs zwei Menschen getötet und 40 verletzt worden. Nach Polizeiangaben hatten vermutete Moslemextremisten versucht, einen Polizeiposten im Dorf Pakharpora, rund 50 Kilometer östlich der Kaschmir-Hauptstadt Srinagar, anzugreifen.

Die Handgranate habe jedoch ihr Ziel verfehlt und sei neben einer Bushaltestelle explodiert. Ein Zivilist war sofort tot, ein zweiter erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus. Unter den Verletzten waren 37 Zivilisten und drei Polizeibeamte. (APA/dpa)

Share if you care.