Pkw prallte im Pongau gegen Zug: Zwei Tote

24. Dezember 2004, 19:58
posten

Auf Bahnübergang von "Salzach-Sprinter" erfasst

Salzburg - In Tenneck (Gemeinde Werfen) im Salzburger Pongau hat sich am Donnerstag kurz nach 16.30 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Ein Pkw ist in der Nähe des Pass Lueg auf einem Bahnübergang von einem Zug erfasst worden. Für die beiden Autoinsassen gab es keine Hilfe mehr. Sie konnten nur mehr tot geborgen werden, wie ein Sprecher des Roten Kreuzes der APA bestätigte.

Der Unfall hat sich auf einem Bahnübergang in der Nähe des Gasthof Stegenwald ereignet, der nur mit Andreas-Kreuz und Stopp-Tafel gesichert ist, wie Johannes Gfrerer, der Sprecher der ÖBB in Salzburg, schilderte. Das Auto wurde völlig zerstört. Es war von einem so genannten Salzach-Sprinter erfasst worden, der Richtung Bischofshofen unterwegs war. Der Bahnverkehr war danach unterbrochen. Angaben über die beiden Toten lagen zunächst keine vor. (APA)

Share if you care.