Bangladesch: 14 Polizeibeamte wegen Vorwurfs der gemeinsamen Vergewaltigung festgenommen

24. Dezember 2004, 14:52
posten

Langjährige Haftstrafen oder Todesstrafe möglich

Dhaka - Unter dem Vorwurf der gemeinsamen Vergewaltigung sind 14 Polizeibeamte in Bangladesch festgenommen worden. Offiziellen Angaben vom Mittwoch zufolge wird ihnen zur Last gelegt, eine 27-Jährige festgehalten und sexuell missbraucht zu haben. Die Gesetze des Landes sehen für Vergewaltigung langjährige Haftstrafen und sogar die Todesstrafe vor. Erst kürzlich waren drei Polizisten im Norden des Landes hingerichtet worden, weil sie eine Zwölfjährige vergewaltigt und ermordet hatten. (dpa/DER STANDARD, Printausgabe, 23.12.2004)
Share if you care.