Schottenberg: Keine Kündigungen am Volkstheater

29. Dezember 2004, 21:55
2 Postings

Der künftige Direktor reagierte auf Medienberichte

Wien - "Niemand wird gekündigt", reagierte Michael Schottenberg, Direktor des Volkstheaters ab der Spielzeit 2005/06, auf Medienberichte, wonach mit dem Direktorenwechsel alle bis auf zwei Ensemblemitglieder gekündigt werden könnten.

"Richtig ist: Das Ensemble hat jetzt 24 Mitglieder, alle mit Einjahresverträgen. Davon behalten werde ich zehn, fünf Kollegen werden pensioniert und bei Bedarf reaktiviert. Drei gehen von sich aus und sechs wurden nicht verlängert. Dazu stehe ich, weil mit jedem Direktor ein neues Gesicht kommt. Aber so viele neue Gesichter kommen gar nicht. 22 werden neu engagiert, das neue Ensemble wird also 32 Mitglieder haben." (APA / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 23.12.2004)

Share if you care.