Kommunalwahlen der Palästinenser im Westjordanland

23. Dezember 2004, 06:10
posten

Starkes Polizeiaufgebot will ungestörten Ablauf sicher stellen - Abschneiden radikaler Gruppen wird mit Spannung erwartet

Ramallah - Im Westjordanland sind am Donnerstag erstmals seit 22 Jahren Palästinenser zur Kommunalwahl aufgerufen. In der ersten Runde der Wahl sollen neue Vertreter in nur 26 Ortschaften und Gemeinden bestimmt werden. Die Palästinensische Autonomiebehörde werde 1000 Polizisten einsetzen, um einen ungestörten Ablauf des Wahlgangs sicherzustellen, sagte der Minister für kommunale Verwaltung, Jamal Shubaki, am Mittwoch.

Es solle verhindert werden, dass Anhänger unterlegener Kandidaten mit Gewalt auf das Wahlergebnis reagieren, sagte der Minister. Am 27. Dezember soll in zehn Wahlkreisen des Gaza-Streifens gewählt werden. Die Palästinenser-Führung hatte sich dafür entschieden, die Wahlen in mehreren Phasen abzuhalten. Mit besonderem Interesse wird erwartet, wie Kandidaten radikal-islamischer Gruppen abschneiden. (APA/dpa)

Share if you care.