Bühnen-Abschiede von PJ Harvey und The Libertines

30. Dezember 2004, 18:48
2 Postings

Paris war jeweils letzte Station

London - Polly Jean "PJ" Harvey kündigte ihren Bühnen-Abschied an. Die Britin hat bei einem Auftritt in Paris bekannt gegeben, nie wieder live spielen zu wollen, meldete der "Londoner New Musical Express" in seiner Online-Ausgabe. "Das ist die letzte Show, die ich spiele", eröffnete Harvey den 350 Zuschauern im Studio 287.

Damit schloss sich Harvey nach ihrer Live-Performance der Erklärung der Libertines an, die am gleichen Abend ihr Bühnen-Aus ankündigten. Ein Hoffnungsschimmer für die Fans bleibt: David Bowie und Madonna kehrten nach ähnlichen Erklärungen wieder auf die Bühne zurück. (APA/AP)

Share if you care.