Rainer Schönfelder führt nach erstem Durchgang in Flachau

22. Dezember 2004, 12:35
posten

Mit knappem Vorsprung auf den Italiener Rocca geht der Österreicher in die Slalom-Entscheidung - Vogl überraschend Dritter

Flachau - Der Österreicher Rainer Schönfelder führt nach dem ersten Durchgang des Herren-Weltcup-Slaloms in Flachau. Der Titelverteidiger im Slalom-Weltcup liegt mit 47,17 Sekunden 13/100 vor dem Italiener Giorgio Rocca. Dahinter folgen mit Respektabstand der deutsche Überraschungs-Dritte Alois Vogl (+0,46) und der Japaner Akira Sasaki (+0,65). Während sich der Gesamtweltcup-Führende Bode Miller nach einem Fehler nicht für den zweiten Durchgang qualifizierte, rangiert dessen Verfolger Benjamin Raich (+0,80) als zweitbester Österreicher auf Platz sechs. Der zweite Durchgang beginnt um 13.30 Uhr. (APA)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Schlechter Showman, guter Skifahrer: Rainer Schönfelder.

Share if you care.