Spanischer Maler Barjola gestorben

28. Dezember 2004, 13:01
posten

Nach Sturz vor zwei Wochen

Madrid - Der Maler Juan Barjola, einer der bedeutendsten spanischen Künstler der Gegenwart, ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Wie die Galerie Juan Manchon mitteilte, erlag der Künstler am Dienstag in Madrid den Folgen eines Sturzes. Barjola war vor gut zwei Wochen beim Malen gestürzt und in ein Krankenhaus gebracht worden.

Die Werke des expressionistischen Künstlers waren in Einzelausstellungen in aller Welt gezeigt worden, unter anderem in Venedig, New York und Tokio. Der aus der südwestspanischen Region Extremadura stammende Maler erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter 1985 den spanischen Nationalpreis für plastische Künste. Die Stadt Gijon in Nordspanien unterhält ein Museum, das den Namen des Künstlers trägt und über mehr als 100 Werke Barjolas verfügt. (APA/dpa)

Share if you care.