27. Dezember

27. Dezember 2004, 00:10
posten
1821 - Um den Unterschied zwischen Armee und Post deutlich herauszustellen, wird den deutschen Postbeamten von Generalpostmeister von Nagler das Tragen von Schnurbärten verboten (bis 1848).

1904 - Uraufführung des Schauspiels "Peter Pan oder das Märchen vom Buben, der nicht groß werden wollte" von James Barrie in London (n.a.A. 28.12.).

1919 - In der Sowjetunion wird ein Dekret über die Abschaffung des Analphabetentums erlassen.

1934 - Die kaiserliche Regierung in Teheran ordnet an, statt "Persien" künftig ausschließlich den Landesnamen "Iran" zu verwenden.

1949 - Die Niederlande verzichten offiziell auf die Souveränität über Indonesien.

1979 - Sowjetische Truppen marschieren in Afghanistan ein. Staatschef Hafizullah Amin kommt unter ungeklärten Umständen ums Leben, neuer Präsident wird Babrak Karmal.

1984 - Mit Hilfe eines Satelliten des Max-Planck-Instituts in Garching bei München wird in 110.000 km Höhe der erste sichtbare künstliche Komet erzeugt. Über dem Ostpazifik werden 1,5 kg Barium gezündet. Die Explosionswolke leuchtet wie der Schweif eines Kometen. Die Bewegung des Dampfes soll Aufschluss über das Magnetfeld der Erde und den einströmenden Sonnenwind geben.

Geburtstage: Jakob Bernoulli, schweiz. Mathematiker/Phys.(1654-1705) Laco Novomesky, slowak. Schriftsteller (1904-1976) Henryk Jablonski, poln. Historiker/Polit. (1909- ) Giuseppe Berto, ital. Schriftsteller (1914-1978)

Todestage: Eugene Louis Martin, schweiz. Maler (1880-1954) Kurt Jaggberg, öst. Schauspieler/Reg./Autor (1922-1999) Pierre Clementi, frz. Schauspieler (1942-1999) (APA)

Share if you care.