"War eine männliche Mauerblume"

21. Dezember 2004, 18:28
posten

Sänger Lionel Richie gestand seine Komplexe bezüglich seines Aussehens

Hamburg - Lionel Richie hat eigenen Aussagen zufolge erst Erfolg bei Frauen, seit er ein Star ist. Der 54-jährige Amerikaner sagte der Zeitschrift "Neue Revue": "Ich war eine männliche Mauerblume. Darum schrieb ich auch das Lied 'Hello'. Wie in diesem Song beschäftigte mich Tag und Nacht die Frage: Bin ich es, nach dem du ausschaust?" Den Sänger plagten nach eigenen Worten schreckliche Komplexe. "Meine Beine sind viel zu stöckerig für einen Mann! Ich fragte mich ständig: Lachen sich die Girls nicht über deine viel zu dünnen Beine kaputt?"

Leiden an der Exfrau

Der Sänger beklagte sich über seine geschiedene Frau Diane. "Ich habe diese Frau geliebt, aber ich weiß bis heute nicht, warum sie so viel Geld ausgab". Sie habe nach seinem Eindruck 1.000 Euro für den Friseur, 400 Euro für Maniküre, 1.000 Euro für Gesichtspflege, 5.000 Euro beim Dermatologen, 1.000 Euro für Massagen und 1.000 Euro für Vitamine ausgegeben. Richie fügte hinzu: "Ich habe mich nie darum gekümmert, wo das Geld blieb. Ich war ja fast immer arbeiten und unterwegs."

Arbeit half ihm auch dabei, das Scheitern seiner Ehe zu bewältigen. "Die besten Songs schreibe ich, wenn ich traurig, deprimiert, am Boden zerstört bin. Es ist für mich wie eine Therapie", sagte der Sänger. "Aber es vergeht eigentlich kein Tag, an dem ich nicht weine." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
    "Komplexler" Richie: "Lachen sich die Girls über meine viel zu dünnen Beine kaputt?"
Share if you care.