Jasmin Wagner zieht von zu Hause aus

27. Dezember 2004, 11:08
2 Postings

Sie will eben kein "Blümchen" mehr sein - Aber "Mama hilft mir. Ganz ohne sie geht's doch nicht."

Ex-"Blümchen" Jasmin Wagner schafft mit 24 Jahren den Absprung und zieht von zu Hause aus. "Für mich bedeutet die neue Lebenssituation auch ein Abschiednehmen, und das macht mich nervös", sagte sie der "Bild"-Zeitung. Dass sie bis jetzt immer noch bei ihrer Mutter in Hamburg-Jenfeld wohnt, begründete sie mit ihrem Beruf: "Ich bin seit meinem 14. Lebensjahr in der Showbranche und ständig auf Reisen, war sowieso kaum zu Hause." Bei ihrer Mutter habe sie aber alle Freiheiten gehabt.

Ihr neues Domizil ist eine 95-Quadratmeter-Wohnung mit fünf Zimmern im angesagten Hamburger Stadtteil St. Georg. Eine Putzfrau wolle sie nicht engagieren, betonte Jasmin Wagner. Das wolle sie zunächst allein versuchen. "Und Mama hilft mir. Ganz ohne sie geht's doch nicht." (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Blümchen", paron Jasmin Wagner

Share if you care.