Peru: Medizinstudent als mutmaßlicher Serienmörder festgenommen

22. Dezember 2004, 09:34
posten

Gefesselten Leichen im Hof seines Hauses vergraben

Lima - In Peru ist ein 25 Jahre alter Medizinstudent als mutmaßlicher Serienmörder festgenommen worden. Der Mann habe gestanden, fünf Familienmitglieder in der südperuanischen Region Tacna ermordet und die gefesselten Leichen im Hof seines Hauses vergraben zu haben, teilte die Polizei am Montag mit.

Der 25-Jährige war am Wochenende nach einem weiteren Mord festgenommen worden. Nach einem Streit um Elektrogeräte hatte er einen 41-jährigen Händler mit einem Hammer erschlagen. Die Polizei schloss nicht aus, dass der Student noch weitere Morde verübt hat. (APA/dpa)

Share if you care.