Ungarische Soldaten abgezogen

22. Dezember 2004, 06:22
1 Posting

"Bis Weihnachten zu Hause"

Budapest - Die letzten der 300 ungarischen Soldaten im Irak haben das Land am Montag verlassen. Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Budapest sagte am Montag, die Soldaten seien nun in Kuwait und kämen bis Weihnachten nach Hause. Das ungarische Parlament hatte den Einsatz der Soldaten im vergangenen Jahr genehmigt, ihn aber bis Ende 2004 begrenzt.

Eine Verlängerung des Einsatzes um drei Monate wurde im November von der Mitte-rechts-Opposition abgelehnt. Die Truppe war in einer Transporteinheit südlich von Bagdad eingesetzt. Einer der Soldaten wurde im Juni bei der Explosion einer Bombe getötet. (APA/AP)

Share if you care.