Ausstellungsfrist für Notpässe bis Ende 2006 verlängert

20. Dezember 2004, 16:29
posten

Dokumente sollen in Zukunft international einheitlich aussehen

Wien - Hat man vor einer wichtigen, unaufschiebbaren Reise vorübergehend kein Reisedokument, hat man die Möglichkeit einen so genannten Notpass zu beantragen. Dieses Dokument, das wie der alte grüne Reisepass aussieht, hätte nur bis 31. Dezember 2004 ausgestellt werden dürfen. Da diese Pässe in Zukunft international einheitlich aussehen sollen, wurde die Ausstellungsfrist bis Ende 2006 verlängert, gab die Rathauskorrespondenz bekannt. Die Umstellung auf die neue Form werde noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Dieses Notfall-Reisedokument erhält man auch, wenn der Pass nicht schnell genug ausgestellt wird. Wichtig ist, dass man mittels Flugticket oder Hotelbestätigung nachweisen kann, das Dokument wirklich zu benötigen. (APA)

Share if you care.