Kinder nach Trennungen und bei lesbischwulen Eltern

20. Dezember 2004, 16:08
1 Posting
Die Gleichstellung homosexueller Paare hat in Europa zahlreiche Debatten ausgelöst. Noch wachsen die meisten Kinder in der klassischen Familienkonstellation auf. Doch immer mehr Ehen werden geschieden. Der Arte-Themenabend "Welcher Platz für unsere Kinder?" am Dienstag geht der Frage nach, wie die Kinder mit solchen neuen Lebensentwürfen zurechtkommen.

  • Dienstag, 21. Dezember 2004 um 20:45.
    Wiederholung: 22.12.2004 um 15:15.
    "Trennung: Und wo leben die Kinder?"
    Dokumentation, Frankreich 2004, ARTE F, Erstausstrahlung. Von: Christine Lamaziere

    Inhalt: In Frankreich bestehen bereits 35 Prozent der Familien aus Alleinerziehenden. Was bedeutet der Verlust eines Elternteils beziehungsweise das ständige Pendeln zwischen den leiblichen Eltern für die Kinder?

  • 21:30.
    Wiederholung: 22.12.2004 um 16:00.
    "Sind Schwule und Lesben nicht auch gute Eltern?"
    Dokumentation, Frankreich 2004, ARTE F, Erstausstrahlung. Von: Franck Guérin, Stéphanie Kaim

    Inhalt: Am Beispiel der schwullesbischen Gemeinde in San Franciso wird untersucht, wie Kinder und Jugendliche heranwachsen, deren Elternhaus aus lesbischen Frauen beziehungsweise schwulen Männern besteht und welche Einstellungen sie zur Sexualität, zu Beziehungen und zu ihrer Umgebung entwickeln.
    (red)

  • Link
    Arte
    Share if you care.