Sacchi soll als Generaldirektor zu Real Madrid

21. Dezember 2004, 11:43
posten

Verhandlungen fortgeschritten - Unterschrift am Mittwoch?

Rom - Arrigo Sacchi, der Ex-Coach der italienischen Fußall-Nationalmannschaft, steht kurz vor einem Wechsel zu Real Madrid, wo er den Posten des Generaldirektors bekleiden soll. Die Verhandlungen seien bereits in fortgeschrittener Phase, berichtete die Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" in ihrer Montag-Ausgabe. Real Madrid wolle Sacchi mit einer tiefgreifenden Umgestaltung des Klubs und der Suche nach neuen Spielern und einem neuen Trainer ab der kommenden Saison beauftragen.

Der 58-jährige Italiener hat in Spanien als Coach von Atletico Madrid (1998-1999) bereits Erfahrungen in Spanien gesammelt. Sacchi, derzeit Berater des italienischen Erstligisten FC Parma, könnte bereits am kommenden Mittwoch den Vertrag unterschreiben. "Sacchi könnte bereits im Jänner mit seiner neuen Arbeit beginnen", schrieb Gazzetta. (APA)

Share if you care.