Tschechiens Polizei stellt gestohlenes Mucha-Bild sicher

23. Dezember 2004, 19:32
1 Posting

Gemälde "Sei gesegnet, gelobte Quelle der Gesundheit" sollte auf Parkplatz in Brünn an einen Österreicher verkauft werden

Prag - Vier Jahre nach dem Diebstahl eines Bildes des bedeutenden Prager Jugendstilmalers Alfons Mucha (1860-1939) hat die tschechische Polizei das wertvolle Gemälde sicherstellen können. Zwei Männer aus Karlovy Vary (Karlsbad) seien auf einem Parkplatz in Brno (Brünn) beim Versuch festgenommen worden, das Kunstwerk für 95.000 Euro einem Österreicher zu verkaufen, berichtete der Prager Rundfunk am Sonntag.

Das vier Meter breite Gemälde "Sei gesegnet, gelobte Quelle der Gesundheit" von 1932 war im Jahr 2000 aus einem Sanatorium des slowakischen Kurorts Piestany gestohlen worden. Dabei beschädigten die Diebe das Bild, als sie es aus dem Rahmen schnitten. (APA/dpa)

Share if you care.