Oberösterreich: Vergewaltigungs-Vorwürfe gegen Gastwirt

19. Dezember 2004, 20:48
posten

45-Jähriger soll 16-Jährige missbraucht haben

Linz - Mehrmals soll ein türkischer Gastwirt aus dem Bezirk Gmunden in Oberösterreich eine 16-jährige Aushilfskraft vergewaltigt haben. Das berichtet die "Neue Kronen-Zeitung" in ihrer Sonntagsausgabe. Der Vorfall ereignete sich bereits Anfang Dezember, wurde aber erst jetzt bekannt. Der 45-Jährige weist die Vorwürfe zurück.

Das 16-jährige Mädchen aus der Dominikanischen Republik gibt an, der Gastwirt habe sie insgesamt zwei Mal vergewaltigt. Erst, als der Türke die 16-Jährige ein weiteres Mal aufsuchte, ihre Zimmertüre aufbrach und eine Freundin der jungen Frau über eine Stiege warf, erstattete die 16-Jährige Anzeige. Der Gastwirt bestreitet die Vergewaltigungen. Er gibt an, einmal mit der jungen Frau "intim gewesen zu sein", sie sei damit jedoch einverstanden gewesen. Der 45-Jährige sitzt in Wels in Untersuchungshaft. (APA)

Share if you care.