Bei Schießerei in Bagdad vier Menschen erschossen

20. Dezember 2004, 10:22
posten

Medien: Opfer sind Mitarbeiter der irakischen Wahlkommission

Bagdad - In der Innenstadt von Bagdad sind am Sonntag vier Menschen erschossen worden. Bei drei Opfern handelt es sich nach arabischen Fernsehberichten um Mitarbeiter der irakischen Wahlkommission. Die Kommission, die für die Organisation der Wahl am 30. Jänner zuständig ist, erklärte, sie prüfe diese Berichte.

Die Schießerei ereignete sich einem Polizeisprecher zufolge gegen 07.00 Uhr Ortszeit (05.00 Uhr MEZ) in der Haifa-Straße. US-Soldaten riegelten den Tatort ab, wie Augenzeugen sagten. Nähere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. (APA/AP)

Share if you care.