Experten beraten über Kriterien für gültige Wahlen

20. Dezember 2004, 10:22
2 Postings

Hinter verschlossenen Türen in Kanada

Montreal - Hinter verschlossenen Türen beraten ab Sonntag in Kanada internationale Experten über Kriterien, nach denen die für den 30. Januar geplanten Wahlen im Irak für gültig erklärt werden können. Wegen der Sicherheitslage im Land werden nicht genug unabhängige Wahlbeobachter vor Ort sein. Deshalb müsse nach anderen Kriterien geurteilt werden, ob die Abstimmung frei und demokratisch ablaufe, sagte einer der Teilnehmer, der kanadische Wahlleiter Jean-Pierre Kingsley.

Die internationale Gemeinschaft müsse vor allem die Kontakte zu unabhängigen irakischen Beobachtern, denen der UNO und zu den politischen Kräften im Irak verstärken. Die Experten haben kein Mandat für ihre Aufgabe. Sie hoffen aber, dass die irakische Wahlkommission und die UNO ihre Ergebnisse berücksichtigen werden. (APA)

Share if you care.