Initiative Kompetenz

28. Dezember 2004, 11:02
posten
Der KARRIERENSTANDARD hat eine neue Führung. Als wir erfuhren, dass Johanna Zugmann die Zeitung wechseln würde, fiel die Wahl sehr rasch auf Karin Bauer. Was einem Generationswechsel gleichkam, weil Karin Bauer ihre Laufbahn in der Gründungsphase des STANDARD als Mitarbeiterin von Johanna Zugmann begonnen hat.

Mit Karin Bauer wird der KARRIERENSTANDARD von einer Kollegin betreut, die sich sehr schnell als Wirtschaftsredakteurin einen Namen gemacht hat. Besondere Neigungen entwickelte sie für den Finanzjournalismus, der zuletzt ihre Domäne war und dem sie sich, die Vielbegabte, auch weiterhin widmen möchte.

Den KARRIERENSTANDARD zu leiten setzt initiative Kompetenz voraus: sprachlich qualitätsvollen Journalismus mit Interesse an der Recherche, aber auch am Gestalten zu verbinden. Karin Bauer hat das über Jahre auf exzellent gestalteten Geld- und Finanzbeilagen bewiesen. Dass sie sich erfolgreich auch als Moderatorin betätigt, zeigt ihre Vielfalt und lässt für die Leserinnen und Leser des KARRIERENSTANDARD interessante und informative Auftritte erwarten. Gerfried Sperl (Der Standard, Printausgabe 18./19.12.2004)

Share if you care.