Verhofstadt: "Sehr wichtiger Tag für Europa"

21. Dezember 2004, 16:09
2 Postings

Belgischer Premier hebt Konsequenzen des EU-Gipfels für Balkan hervor

Brüssel - Der belgische Premierminister Guy Verhofstadt hat die Beschlüsse des EU-Gipfels für den Balkan hervorgehoben. "Dies ist ein sehr wichtiger Tag für Europa", sagte Verhofstadt nach dem Treffen der Staats- und Regierungschefs, das am Freitagabend in Brüssel zu Ende ging. Bulgarien und Rumänien sollten Anfang 2007 der EU beitreten. Mit Kroatien beginnen Beitrittsverhandlungen am 17. März, mit der Türkei am 3. Oktober.

Kroatien sei nach Slowenien das zweite Land des westlichen Balkans, dass der Gemeinschaft beitreten solle. Nach zehn Jahren Völkermord und Krieg in der Region gebe es damit eine Garantie für Frieden, betonte der belgische Regierungschef. Die Zusage der Türkei, die Zollunion auch auf Zypern auszuweiten, werteten Verhofstadt und sein Außenminister Karel De Gucht als ersten Schritt zu einer Anerkennung der Inselrepublik. (APA/dpa)

Share if you care.